Sie sind hier:

Rechtliches

Wer Vorstandsarbeit im Verein leistet, ein Projekt betreut oder sich in einem engagiert... Sie alle können auch mit rechtlichen Fragen konfrontiert werden.
Wir sammeln hier für Sie allgemeinverständliche Hinweise zu häufigen Fragen.
Selbstverständlich ersetzen diese im Einzelfall keine juristische Beratung, sondern dienen nur einer ersten Orientierung.

Steuern, Gemeinnützigkeit...

Eine wesentliche finanzielle Förderung des bürgerschaftlichen Engagements erfolgt über das Steuerrecht. Wie insbesondere gemeinnützige Vereine davon profitieren, hat das Land Schleswig-Holstein 2014 auf Basis der aktuellen Rechtslage zusammengefasst. Die pdf-Version der Broschüre "Steuertipps für Vereine (pdf, 946.8 KB)" wurde uns freundlicherweise vom Finanzministerium Schleswig-Holstein zur Verfügung gestellt.
(Hinweis: Das schleswig-holsteinische Finanzministerium versendet gedruckte Broschüren nur innerhalb Schleswig-Holsteins.)
Auch das Bundesfinanzministeriums erklärt häufige Fragen zum Bürgerschaftlichen Engagement allgemeinverständlich.
Z.B.: Wer kann Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale geltend machen?

nach oben

Ehrenamtsstärkungsgesetz

Viele der Regelungen zum Bürgerschaftlichen Engagement werden in eigenen Gesetzen zur Förderung des Ehrenamtes zusammengefasst, zuletzt im Ehrenamtsstärkungsgesetz von 2013.
Das Bundesfinanzministerium gibt einen Überblick der Neuregelungen.
Der "Verein für soziales Leben e.V." veröffentlicht detaillierte Erläuterungen zum Ehrenamtsstärkungsgesetz.

nach oben